Protestantische Kirchengemeinde Neunkirchen am Potzberg

Gemeindeblättchen Nr. 100, Oktober 2003


War das alles?

von Pfarrer Michael Comtesse

Herbstlaub

"Das kann doch nicht alles gewesen sein", hat Wolf Biermann in einem seiner Lieder gesungen. Damit nimmt er auf, was viele denken oder auch sagen - am Ende eines Jahres oder eines Lebensabschnittes. Es ist das Gefühl, dass es noch mehr geben muss im Leben als das Erlebte und Erreichte.

Mit vielen Erwartungen und Hoffnungen war man in einen neuen Abschnitt gegangen - in die Schule und den Beruf, in die Ehe und in das Falmilienleben. Und eines Tages fragen sich dann viele: Und das soll es gewesen sein? In diesen Gefühlen und Gedanken steckt etwas Wichtiges: Die Sehnsucht nach einem anderen Leben, die Sehnsucht nach Glück und Erfüllung, und oft auch: die Sehnsucht nach Sinn für das eigene Leben.

Am zu Ende gehenden Kirchenjahr mit seinen besinnlichen Gedenktagen hat das seinen besonderen Platz. Die kürzer werdenden Tage, das fallende Laub und das graue Wetter tragen ihren Teil daz bei: Das Ende des Jahres und die Endlichkeit alles Lebens kommen in den Blick und damit das Gefühl: Das kann doch nicht alles gewesen sein. Auch in den besonderen Gottesdiensten dieser Zeit wird die Erfahrung der Endlichkeit aufgenommen, zugleich aber auch die Hoffnung und Sehnsucht, dass es doch noch mehr geben muss.

"Hoffen wir allein in diesem Leben auf Christus, so sind wir die Elendsten unter allen Menschen" (1), hat Paulus einmal geschrieben. Die Sehsucht nach dem eigentlichen Leben läuft für Christen nicht ins Leere. In Jesus Christus hat unsere Hoffnung festen Grund.

Mit dieser Hoffnung können wir Brüche und Unvollkommenheiten in unserem Leben eher akzeptieren und wir können uns darin üben, jeden Tag bewusster zu leben. So wie es in dem bekannten Wort einer amerikanischen Nonne zum Ausdruck kommt: "Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens."

So wünsche ich uns eine Zeit, in der wir hoffen lernen.

Es grüßt Sie

Ihr Michael Comtesse, Pfarrer

(1) 1. Korinther 15,19
zum Seitenanfang